Babadance: Tanz, Choreographie, Vermittlung

«Metez un peu de danse dans votre vie!»

Gemäss ihrem Moto versucht Baba den Tanz in alle möglichen (Lebens)Bereiche einfliessen zu lassen. 

Sei das in ihren regulären Babadance Tanzstunden, durch die Dance Companies oder in der Tanzvermittlung.

Das erste Mal hat sie ihre Tanzbein(chen) als 4 Jährige geschwungen, in ihrer ersten Tanzstunde bei den Ballettmäusen im Konsi Bern. Seither hat es sie nie mehr losgelassen, das Tanzfieber und Baba kann sich ein Leben ohne Tanz und Musik nicht mehr vorstellen! 

Bald beginnt sie sich für weitere Tanzstile zu interessieren und bildet sich in Jazz/ Moderndance, Salsa, Afro und Zeitgenössischem Tanz weiter. 

Ihre grosse Liebe, der Hiphop Tanz in seinen vielseitigen Ausprägungen, entdeckt sie bei einem längeren Aufenthalt in New York City. 

Zurück in der Schweiz beginnt sie selber HipHop Stunden anzubieten, welche zu ihrer Freude bis heute grossen Erfolg haben. 

Baba war/ ist Mitglied in mehreren Tanzcompanien wie den „fufuru“ (Afro- Carribbean Dance Company), L.E.S (Modern/ Jazzcompany), redbeans’n’ rice (Hiphop Streetdancecompany), Slick Minority (KünstlerInnennetzwerk). 

Mit ihrer Schwester Noelle Altenburger leitet sie die  Dash Dance Company

CV

baba tanzt